Ergebnis für 3 Karten

Du hast drei Tarotkarten gezogen für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Durch diese Informationen kannst du spannende Hintergründe und Zusammenhänge entdecken, die deine Frage betreffen.

Sieh mal! Amazon Echo Alexa

Auswahl Tarot Home Tarot Zukunft

Vergangenheit (was ist gerade vorüber gegangen?)


Tarot Tod

Der Tod

Bedeutung: Tod, Abschied, Ende, Winter, alter Zyklus endet, neuer Zyklus beginnt
Seit wir verlernt haben zyklisch zu denken, kommt uns das Leben wie eine sehr lange Autobahn vor. da wir ein Teil der Natur sind, sind wir auch ihren gesetzen unterworfen. Und Naturgesetze verlaufen zyklisch, also kreisförmig. Und ein Kreis ist unendlich, ohne Ende. Wenn der Winter zu ende geht kommt wieder der Frühling, weil die Erde um die Sonne kreist und sich um ihre eigene Achse dreht. So verläuft auch unser Leben zyklisch und dazu gehört auch der Abschied, nämlich wenn sich ein Zxklus dem Ende neigt. Aber da der Kreis kein Ende hat geht es gleich wieder weiter mit einem neuen Zyklus. Und so fort. Keine Angst vor dem Tod. Er ist ein Teil der Natur und Teil unserer menschlich körperlichen Erfahrung.



Gegenwart (was geschieht jetzt?)


Tarot 5 Scheiben

5 Scheiben/Münzen

Bedeutung: Enttäuschung, Einsamkeit, Entbehrung, Armut, Gram, Trauer, schwach, Angst, Krise
Die 5 Scheiben zeigen einen unangenehmen Zustand der Armut. Man fühlt sich als Verlierer und von Freuden und Freunden ausgegrenzt. Man ist traurig über das eigene Versagen und die eigene Schwäche. Angst und Verdruss sind die dominierenden Gefühle. Alle Hoffnung ist verloren. Obwohl dieser Zustand seinen Ursprung im eigenen denken und fühlen hat und durch Innehalten gestoppt werden kann ist er dennoch sehr unangenehm. Man hat in solchen Situationen einfach den Überblick verloren und sieht nicht alle Chancen in seiner Verdunkelung.



Zukunft (was hat gerade begonnen?)


Tarot Kunst

Kunst

Bedeutung: Kreativität, Schöpfung, Yin und Yang, Energie, Schöpfungsprozess
Die Karte Kunst zeigt uns, dass die Schöpfung nur funktioniert, weil wir in einer dualen Welt leben. Es gibt immer zwei Kräfte, die gegensätzlich sind (Yin und Yang) und so den schöpferischen Prozess erst ermöglichen. Elektrizität und Magnetismus, Kälte und Hitze, weich und hart seien beispielhaft genannt. Auch erkennen wir das Helle nur auf dem Hintergrund des Dunklen und das Gute nur auf demm Hintergrund des Bösen. Einzeln existieren all diese Phänomene gar nicht. Sie bedingen einander, gehören zusammen. Die Karte Kunst erinnert uns daran, dass dieses ganze Theater, das wir unser Leben nennen nie wirklich existiert hat und auch jetzt im Moment nicht wirklich existiert...





Tarot Kartenlegen. Entdecke Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Impressum/Datenschutz :: tarotzukunft.de © 2017
Pendelorakel :: Tarot Treff :: Kartenlegen Kombinationen